Die besten Gaming Gehäuse – 20 Case-Empfehlungen (April 2017)

Damit die hochwertigen Gaming Komponenten auch die optimale Heimat finden, haben wir die 20 besten Gaming Gehäuse zusammengestellt. Dabei haben wir diese in 4 verschiedene Preisbereiche unterteilt, damit jeder das Passende Gamer Gehäuse findet!

zalman z11 plus gaming gehaeuse

Bei einem hochwertigen Spiele-Rechner kommt es nicht nur auf die inneren Werte an. Neben der großen Design-Geschmack Frage spielt vorallem auch die Kühlung und der Platz eine entscheidende Rolle. Man sollte sich daher beim Rechnerbau genau überlegen, welches Gehäuse am Besten zu einem passt. Dabei ist natürlich die Größe des Mainboards entscheidend aber auch die Anzahl oder Art der Front-Anschlüsse oder die verfügbaren Laufwerk- / Festplatten-Slots.

Die Meisten Gehäuse bieten heutzutage auch die schraubenlose Montage und ein integriertes Kabelmanagement hinter dem Motherboard an. Plant man hingegen die Installation einer Wasserkühlung, schränkt dies die möglichen Modelle ein. 

Um die Entscheidung zu erleichtern, haben wir die Beliebtesten Gehäuse in 4 verschiedene Preisklassen unterteilt. Dabei sind sowhl aktuelle Modelle als auch alt Bekannte berücksichtigt worden.

Gaming Gehäuse bis 60 Euro

Wenn bei der Komponenten Zusammenstellung bereits ein Großteil des Budgets verplant / ausgegeben wurde, findet man sich shcnell im Preisbereich bis 60 Euro wieder. Trotz des geringen Preis, gibt es hier jedoch auch einige empfehlenswerte Gehäuse.

Man sollte jedoch Bedenken, dass bei diesem Preis auch der Hersteller an gewissen Stellen sparen muss. Oft wird hier dann an der Austattung oder der Verarbeitung gespart. Es ist also eine Art Kompromiss.

Falls man aufwendige, leistungshungrige Gaming Hardware verbauen möchte, sollte man in dieser Preisklasse unbedingt einen kritischen Blick auf das Kühlkonzept / Kühlsystem werfen. Bei einigen Modellen dieser Preisklasse sind nur günstige und einfache Lüfter ab Werk verbaut. Die Aufrüstung dieser Lüfter kostet normalerweise aber kein Vermögen und ist daher eine echte Option. Sehr gute Lüfter gibt es bereits für weniger als 5 Euro!

Falls man jedoch den Gaming PC oft mitnehmen möchte, sollte man unbedingt auf eine anständige Verarbeitung / Materialstärke achten!

 

Preis-Tipp: Sharkoon VS4

Sharkoon vs4-V Gaming Gehäuse Big Tower
Sharkoon vs4-V Gaming Gehäuse Big Tower

 

Das Sharkoon VS4 ist unter den günstigen Gaming Gehäusen eins der günstigsten! Es kostet gerade einmal ca. 30 Euro, bietet dafür aber jede Menge! Kaufen kann man es in 3 verschiedenen Varianten. Als VS4-S mit USB 2.0, als VS4-V mit USB 3.0 und als VS4-W als Gaming PC Gehäuse mit Sichtfenster.

Dabei kommen alle Ausführungen mit einem stabilem Stahl Gerüst daher. Hinein passen maximal 3 x 3,5 Zoll HDDs oder 4 x 2,5 Zoll SSDs. Auch große Grafikkarten (bis zu 31 Zentimeter) können problemlos in diesem Gaming Gehäuse eingebaut werden.

Sharkoon vs4-V Gaming Gehäuse Big Tower

 

Ab "Werk" ist im Modell VS4-S und VS4-V lediglich ein 120 Millimeter Lüfter in der Front verbaut. Im Vergleich zu manch anderen Gehäusen ist dies etwas wenig. Bei anspruchsvoller Gaming-Hardware sollte man dies bedenken und eventuell weitere Lüfter verbauen. Im VS4-W befinden sich 2 Lüfter die beide jedoch relativ laut sind. Da hochwertige Lüfter jedoch nicht allzu teuer sind, können diese probmlos aufgerüstet werden.

Mit dem Sharkoon VS4 bekommt man ein günstiges, solides Gehäuse welche die meisten Anforderungen für einen geringen Preis definitiv erfüllt.

Evergreen-Bestseller: Bitfenix Shinobi

Bitfenix Shinobi Gaming Computer Gehäuse
Sharkoon vs4-V Gaming Gehäuse Big Tower

 

Das Bitfenix Shinobi ist ein absoluter Evergreen und in der Szene ein alter Bekannter. Es ist bereits seit Jahren auf dem Markt, jedoch dabei nicht in die Jahre gekommen. Es überzeugt vorallem durch eine fingerabdruckfreie Oberfläche, dank einer matten Gummierung. Ausgestattet ist es neben 2xUSB 3.0 Ports und 2xUSB 2.0 Ports mit 2x 3,5 Millimeter Klinken Anschlüssen.

Im Inneren passen auch große Grafikkarten mit einer Größe von bis zu 32,5 cm problemlos rein. Ein weiterer großer Vorteil des Gehäuses sind die eingebauten Kabelkanäle, damit wird das Kabelmanagement zum Kinderspiel!

Bitfenix Shinobi Gaming Computer Gehäuse

 

Platz für Laufwerke ist hier genügend! Bis zu 3 Einschübe für optische Laufwerke und bis zu 8 Plätze für 3,5 Zoll Laufwerke. Kleinere 2,5 Zoll Laufwerke müssen mit einem Adapter installiert werden. Im Lieferumfang ist ein 120-Millimeter Lüfter dabei. Es empfiehlt sich jedoch weitere Lüfter (bis zu 6) zu installieren.

Für knapp 60€ erhält man ein bewährtes Gaming Gehäuse welches zu den Besten seiner Klasse zählt!

Das Auffällige: Sharkoon Rex 8

sharkoon rex 8 gaming computer gehaeuse
sharkoon rex 8 gaming computer gehaeuse

 

Sharkoon stellt mit der Rex-Serie wieder einmal neue Gehäuse vor, die vorallem durch ein sehr gutes Preis-Leistungs Verhältnis punkten! Das Rex8 Value bietet neben einem Seitenfenster gleich sechs USB-Ports.

In dieser Preisklasse ist es nicht immer üblich, dass die Cases gut verarbeitet sind. Hier hat Sharkoon jedoch gute Arbeit geleistet! Die Rückseite bietet 3 Durchlässe für eine Wasserkühlung und einen montierten 120-Millimeter Lüfter. Dieser wird mit blauen LEDs beleuchtet.

 

sharkoon rex 8 gaming computer gehaeuse

 

Das Rex8 kommt mit einer Höhe von 42 cm und einer Länge von 48,5 cm daher und ordnet sich damit in die Kategorie der Midi-Tower ein. ATX als auch Micro-ATX Mainboards können problemlos installiert werden. Bis zu 4 Festplatten finden in den Einbauschächten platz. Bei den Grafikkarten muss jedoch etwas aufgepasst werden, ein Einbau ist nur bis maximal 29 cm möglich.

Mit dem Sharkoon Rex8 bekommt man ein Gaming PC Gehäuse mit Sichtfenster welches durch eine ansprechende Optik und vielen Schnittstellen überzeugt!

Preis-Leistung: Fractal Design Core 2300

Gaming Gehaeuse Fractal Design 2300
Gaming Gehaeuse Fractal Design 2300

 

Fractal Design hat mit dem Core 2300 ein absolut solides Gaming Gehäuse an den Markt gebracht. Aber der Reihe nach. Es handelt sich hierbei um einen kompakten ATX Midi-Tower welcher mit einem funktionalen Design überzeugt. Es bietet optimale Airflow und damit eine sehr gute Kühlleistung. Geliefert wird es mit zwei vorinstallierten 120-mm Lüftern. Austauschbar sind diese durch Radiatoren mit einer Größe von 280mm oder 240mm. Einer Wasserkühlung steht damit auch nichts im Wege.

Bis zu 6 Festplatten passen problemlos hinein. Davon 3x 3,5 Zoll und 3x 2,5 Zoll HDDs/SSDs. Besonders hervorzuheben ist auch das intelligente Kabelmanagement.

Gaming Gehaeuse Fractal Design 2300

 

 

Das Fractal Design Core 2300 bietet einige Vorteile welche wir euch kurz und knapp mitgeben möchten. Es punktet durch besonders viel Platz im Inneren und qualitative Lüfter (ab Werk). Die Montage der Hardware erfolgt problemlos und wird hervorragend gekühlt durch viele Lüfterplätze. Die Verarbeitung ist dabei besonders hervorzuheben, vorallem in dieser Preis-Klasse ist das über dem Standard!

Kritikpunkte ist die etwas zu geringe Bleckstärke der Seitenteile und die fehlenden Staubfilter an der Oberseite. Wer darüber hinweg sehen kann bekommt hier ein gutes Gesamtpaket zu einem absolut fairen Preis. Wie einmal ein Silberstück aus der beliebten Core-Serie von Fractal.

Thermaltake Commander MS-I

Thermaltake Commander MS-I Gaming Gehaeuse
Thermaltake Commander MS-I Gaming Gehaeuse

 

 

Bereits 2011 hat Thermaltake seinen "Commander" der Midi-Gehäuse vorgestellt. Die Rede ist vom Commander MS-I. Das optisch auffälige Gehäuse wiegt gemäß Herstellerangaben nur 4,5 Kilogramm. Platz bietet es dbaie jedoch für 7 Erweiterungskarten. Sowohl Micro-ATX als auch ATX-Mainboards finden problemlos Platz. Sowohl die Außenhaut als auch das Innere ist dabei in schwarz lackiert. Festplatten als auch optische Laufwerke werden schraubenlos befestigt.

Leider lässt sich der genannte Festplattenkäfig jedoch nicht entnehmen. Darüber hinweg tröstet, dass Grafikkarten bis zu einer Länge von 32 cm problemlos in dem Commander Platz finden.

Thermaltake Commander MS-I Gaming Gehaeuse

 

 

Leider ist bei diesem Preis wohl bei den Lüftern gespart worden. Es wurde nur ein kleiner 120-mm Lüfter im hinteren Teil des Gaming Gehäuse verbaut. Platz gibt es jedoch noch in der Front und auf der Unterseite für einen weiteren Lüfter. An der Oberseite passen sogar zwei weitere 120-mm Lüfter hinein.

Thermaltake liefert den Commander MS-I dabei auch in der sogenannten Snow Edition aus. Hierbei handelt es sich, wie der Name vermuten lässt, um ein in weiß gehaltenes Gehäuse. Beide Farben machen einen guten Eindruck. Neben USB 3.0 Ports, der werkzeuglosen Laufwerksbefestigung und dem kleinen Seitenfenster, punktet das Gehäuse vorallem mit einem gutem Luftstrom.

Gaming Gehäuse 60 - 100 Euro

Der Bereich von 60 bis 100 Euro ist bei Gaming Gehäusen ein guter Kompromiss. Hier gibt es bereits einige sehr gute Gehäuse. Eine gute Verarbeitung, und üppige Austattung ist oft inklusive.

Mitgelieferte Lüfter sind oft bereits auf einem annehmbaren Standard. Damit sind diese auch oft schon für lautstärkeempfindliche Gamer geeignet.

Preis-Tipp: Corsair Carbide 300R

Corsair Carbide 300R Gaming Gehaeuse
Corsair Carbide 300R Gaming Gehaeuse

 

 

Der nächste im Bunde ist das Corsair 300R aus der Carbide Serie. Es kommt mit einer beeindruckenden Anzahl an Funktionen und einem kompakten Format. Das Beste zuerst! Das Gehäuse wird mit 2 Eingangs- und Ausgangslüftern geliefert. Die integrierten Staubfilter lassen sich probemlos reinigen und entfernen. Bis zu 5 weitere Lüfter können installiert werden.

SLI- Liebhaber greifen besonders gern zu diesem Gehäuse, da sich direkt über den GPUs 2 weitere Lüfter befestigen lassen. Bei 2 Grafikkarten spielt eine kühle Temperatur eine besonders große Rolle. Diese werden an den seitlichen Befestigungen installiert.

Sharkoon vs4-V Gaming Gehäuse Big Tower

 

Es bietet auch für extra große Grafikkarten problemlos Platz. Diese dürfen eine maximale Länge von 45 cm haben. Weiter passen drei optische Laufwerke und 4 Festplatten hinein. Natürlich erfolgt die Installation werkzeugfrei. Besonders angenehm ist, dass auch 2,5 Zoll Laufwerke ohne Adapter installiert werden können.

Egal ob Sie bereits Gehäuse Profi oder aber das erste Gehäuse kaufen, mit dem 300R haben Sie eine solide Anzahl von Fähigkeiten und Funktionen. Durch das hervorragende Kabelführungssystem von Corsair lassen sich die Kabel sauber hinter dem Mainboard verlegen. Dies verbesser auch den Luftstrom um die Komponenten.

 

Silence-Tipp: Fractal Design Define C

fractal design define c guenstiges gaming gehaeuse
fractal design define c guenstiges gaming gehaeuse

 

Fractal Design hat sich in der Szene als Gehäuse Hersteller ja bereits seit vielen Jahren einen guten Namen gemacht. Besonders beliebt ist dabei die Define-Serie des schwedischen Herstellers. Das bereits seit 2015 erhältliche Modell Define C bietet eine umfangreiche Austattung und einer sehr guten Kühlung bei niedriger Lautheit.

Hier hat Fractal Design wohl die Modelle Define R5 und Define S weiterentwickelt und dabei das Define C geboren. Es ist etwas kompakter und nimmt nur ATX Motherboards auf. Auffallend ist das Kammer Konzept, indem das Netzteil und die Laufwerke in einer Kammer untergebracht werden.

fractal design define c guenstiges gaming gehaeuse

 

 

Am Gehäuseboden lassen sich sowohl das Netzteil als auch die Festplatten in einem Festplattenkäfig installieren. Durch die innovativen Kühlkonzepte im Deckel des Gehäuses bietet es eine besonders gute Luftzirkulation im Inneren. Für einen Preis von unter 100 EURO wird einem hier ein wirklich stimmiges Gesamtpaket mit einer angenehmen Betriebslautstärke geliefert.

Top-Verarbeitet: Cooler Master CM 690 III

Cooler master CM 690 III Gaming gehaeuse
Cooler master CM 690 III Gaming gehaeuse

 

Cooler Master verfolgt im Gegensatz zu manch anderen Gehäusehersteller eine kundenfreundlichere Strategie und bringt mit dem Cooler Master CM 690 III ein Gehäuse auf dem Markt welches mit der gewohnten "alten" Größe aber aktuellen Funktionen daher kommt.

Äußerlich unterscheidet sich das Gehäuse von seinen Vorgängern nicht wirklich, im Inneren hat sich jedoch einiges geändert. Das Kühlsystem wurde grundlegend verbessert und ist sehr flexibel. 

Cooler master CM 690 III Gaming gehaeuse

 

Der obere Käfig kann entweder für 2,5- oder 3,5 Zoll Laufwerke genutzt werden. Alternativ ist auch eine komplette Entfernung möglich. Besonders postiv, auch 2,5 Zoll Festplatten können werkzeuglos installiert werden. Das Kabelmanagement und die sonstige Austattung lässt dabei keinerlei Wünsche offen. Lediglich ein Staubfilter für die optionalen Seitenteilllüfter wäre schön gewesen.

Der Cooler Master 690 III ist ein gut verarbeiteter Midi-Tower mit einem schlichten Design. Er überzeugt mit einem fairen Preis und einer hohen Flexibilität!

Preis-Tipp: Sharkoon BW9000

Sharkoon BW9000 Gaming gehaeuse
Sharkoon BW9000 Gaming gehaeuse

 

 

Mit der BW9000er Serie hat Sharkoon neue ATX-Gehäuse mit einem schlichten Design auf den Markt gebracht. Die Varianten sind dabei wie auch bei den Vorgängern in Value (-V)  oder Windowed (-W). Wobei es die Windowed Variante sowohl in schwarz als auch in weiß gibt.

Das BW9000-W ist dabei komplett aus Metall gefertigt und wiegt damit stolze 8 Kilogramm. Durch das Metall wirkt es sehr schlicht und elegant.  An der Vorderseite sind lediglich die zwei 5,25-Zoll Laufwerk-Slots ersichtlich.

Sharkoon BW9000 Gaming gehaeuse

 

Besonders angenehmt ist, dass Sharkoon an der Oberseite 4 USB Ports verbaut hat. Davon sind zwei USB 3.0 Anschlüsse. Drei Lüfter sind ebenfalls bereits verbaut. Bei der Windowed Variante ist einer der Lüfter eine LED-Version. Dies wertet die Optik zusätzlich auf.

Preislich liegt das Gehäuse im unteren mittlerem Segment und bietet dafür besonders viel Platz vorinstallierte Lüfter und einen gummierten Kabelschutz. Daher ist eine solide Gesamtbewertung zu vergeben!

Außergewöhnliches Gaming Gehäuse: Antec P100 

Antec P100 weises gaming gehaeuse
Antec P100 weises gaming gehaeuse

 

Antec hat das P100 Modell auf den Markt gebracht, mit der Idee, dem P280 ein kleineres und günstigeres Modell an die Seite zu stellen. Bereits am Design wird deutlich, dass das P100 sich stark an seinem großen Bruder orientiert. Es handelt sich hierbei um einen vielseitig nutzbaren Midi-Tower der durch eine sehr gute Laufruhe überzeugt!

Es handelt sich hier um einen der leisesten Midi-Tower die es aktuell zu kaufen gibt. Dies wird durch integrierte Schalldämmmatten ermöglicht. Gerade im Wohnzimmer ist dies sehr angenehm.

 

Antec P100 weises gaming gehaeuse

 

 

Nicht nur akustisch sondern auch optisch ist das Gehäuse relativ unauffällig. Das Design ist bewusst schlicht gewählt. Im Inneren lassen sich jedoch die Meisten Prozessorkühler und Grafikkarten problemlos verbauen.

Kritikpunkte sind eventuell die geringe Materialstärke und, dass die HDDs und Erweiterungskarten nicht werkzeuglos montiert werden können. Alles in allem liefert Antec aber ein leises Gaming Gehäuse welches durch ein elegantes Design einen guten Eindruck macht!

Evergreen-Tipp: Sharkoon T9

sharkoon t9 rot gaming gehaeuse
sharkoon t9 blau gaming gehaeuse

 

Mit dem T9 bietet Sharkoon mal wieder ein sehr interessanten Midi-Tower an. Es kommt dabei mit besonders frischen Farben. Neben weiß bietet Sharkoon auch eine Edition mit grün oder rot. Dabei wirken diese Varianten auf keinen Fall billig.

Das Sharkoon T9 bietet ganz neun 5,25 Zoll Schächte an und ist damit besonders ausbaufreundlich. Leider sind jedoch nur 3 Festplatten Schienen verfügbar. 

 

sharkoon t9 gruen gaming gehaeuse

 

Hinter der Front sind bereits ab Werk 2 Lüfter mit 120mm Durchmesser verbaut. An der Rückseite ist ein weiterer Lüfter installiert. Alle drehen dabei mit 1300 U/min. Es lassen sich alle Mainboards im ATX-Format problemlos verbauen. Grafikkarten finden Platz bis zu einer maximalen Länge von 30cm.

Besonders das integrierte Kabelmanagement lässt keine Wünsche offen. Integriert sind auch 4 USB-Anschlüsse wovon nur einer den USB 3.0 Standard unterstützt. Alles in allem handelt es sich hier um eine Gehäuse mit vielen Funktionen und einer guten Verarbeitung.

Design-Tipp: Corsair Carbide 400C

corsair carbide 400c gaming gehaeuse
corsair carbide 400c gaming gehaeuse

 

Corsair bietet mit dem Carbide 400C einen soliden Midi-Tower mit einem schlichten Design und einigen tollen Funktionen an. Das Gehäuse verfügt über eine einfach zu öffnende Tür auf der linken Seite, ein Seitenfenster, eine zweiteilige Abdeckung für Netzteil und HDD-Käfig und mehrere Staubfilter. Die Verarbeitung ist in Ordnung und kann nicht bemängelt werden.

Die Performance der Kühlung ist mittelmäßig. Vor allem die SSD kann durch die fehlende Frischluft durchaus mal recht heiß werden. Abhilfe würden hier wohl weitere Gehäuselüfter schaffen, Platz ist dafür da. Die Lautstärke bewegt sich auf einem guten Level. Der Hardware-Einbau verläuft problemlos, das aufgeräumte Innere bietet dabei viele Möglichkeiten für ein sauberes Kabelmanagement. Auch Wasserkühlungen sind problemlos realisierbar, hierfür bietet das 400C mehrere Optionen für Radiatoren in der Front und an der Rückseite.

corsair carbide 400c gaming gehaeuse

 

Insgesamt gibt das Corsair Carbide 400C ein sehr positives Bild ab, es zeigt lediglich bei den Temperaturen ein paar Schwächen. Durch kleinere Optimierungen können diese beseitigt werden, der Nutzer muss nur die Zeit und die Kosten dafür investieren. Alles in Allem ist das Case ein schickes Modell mit tollen Features.

Preislich liegt es im Mittelfeld. Das Preis-Leistungs-Verhältnist dabei wirklich gut. Wenn jedoch anspruchsvolle Gaming Hardware verbaut werden soll, sollte man über den Einbau weiterer Lüfter nachdenken.

schlichtes Design: NZXT S340

nzxt s340 gaming gehaeuse
nzxt s340 gaming gehaeuse

 

NZXT macht mit dem S340 einen sehr guten Job und erweitert das hauseigene Produktportfolio um ein ansprechendes Einstiegs-Gehäuse. Viele Dinge hat NZXT dabei richtig gemacht.

Die Basis des S340 ist absolut solide. Die häufige Verwendung von Stahl macht das Gehäuse sehr stabil. Auch die Materialstärke der Seitenwände ist im Vergleich zu anderen Modellen, hoch und sorgt für stabile, nicht klappernde Abdeckungen. Das S340 ist extrem dezent und kann dabei in vielen Umgebungen eingesetzt werden. Dank des großen Fensters kann der Innenraum gut betrachtet werden. Der voluminöse Innenraum wirkt sauber und aufgeräumt. Dies liegt an einer installierten Blende an der Unterseite. Das gute Kabelmanagement trägt ebenfalls einen großen Teil dazu bei. Die Hardware kann somit perfekt in Szene gesetzt werden.

nzxt s340 gaming gehaeuse

 
Ein Kritikpunkt ist die Kühlung der Grafikkarte. Der fehlende Luftstrom im Werkszustand macht sich deutlich bemerkbar. Ein Frontlüfter sollte bei anspruchsvollen Grafikkarten unbedingt nachgerüstet werden. Des Weiteren fehlt leider die Möglichkeit Datenträger werkzeuglos und damit schnell und einfach montieren zu können.  Eine Lüftersteuerung fehlt dem NZXT S340. Des Weiteren hätten wir uns eine werkzeuglose Montage der Datenträger sowie Entkopplungsmaßnahmen für die Festplatten und das Netzteil gewünscht.

Das NZXT gewinnt zwar mit dem Preis-Leistung-Verhältnis keine Preise ist jedoch trotzdem in einem guten Rahmen.

Der Alien: Zalman Z11 Plus

zalman z11 plus gaming gehaeuse
zalman z11 plus gaming gehaeuse

 

Wer sich ein Gaming Gehäuse mit einem hohen Maß an Flexibilität und einer ansprechenden Optik wünscht, der trifft beim Modell Zalman Z11 Plus eine sehr gute Wahl. Das ohne Netzteil gelieferte PC Gehäuse dürfte vor allem die Gamer erfreuen, denn eine Überhitzung des technischen Innenlebens ist bei diesem Modell nahezu ausgeschlossen.

zalman z11 plus gaming gehaeuse

 

Das PC Gehäuse Zalman Z11 Plus ist die ideale Ausstattung für jeden Nutzer, der seinem Computer über eine längere Zeit Höchstleistungen abverlangen möchte. Es punktet dabei mit einer enormen Flexibilität bei der individuellen Ausstattung und schont die Komponenten langfristig durch eine effiziente Gehäusekühlung.

Durch eine hochwertige Optik mit LED-Hinterleuchtung wird das Gaming Gehäuse zum Blickfang in jedem Wohnzimmer. Es bietet jede Menge Plätze für Festplatten und Laufwerke und eignet sich daher für die meisten Zielgruppen gleichermaßen.

Gehäuse 100-150 €

Gehäuse ab 100 Euro gehören schon fast zu den Luxus-Varianten. Hier gibt es einige hochwertige und innovative Gehäuse. 

Materialien wie dicker Stahl oder Aluminium, bringen oft ein exotisches Design.

das Leise: Be Quiet Silent Base 800

be quiet silent base 800 gaming gehaeuse
be quiet silent base 800 gaming gehaeuse

 

Das be quiet! Silent Base 800 BG001 ATX PC-Gehäuse ist das Gaming Gehäuse mit einer wirklich faszinierenden Performance. Das Augenmerk der Konstrukteure liegt beim Silent Base 800 Gehäuse auf der innovativen und effektiven Kühlung.

In diesem Silent Gehäuse existiert ein gut wirkender Luftstrom und diese Luftführung im Silent Gehäuse zeigt wirkungsvoll ihre überragenden Eigenschaften. Auch bei der Benutzerfreundlichkeit zeigt dieses Silent Gehäuse Base 800 BG001 Ihnen die wichtigen Merkmale, die andere vergleichbare Produkte dieses Segment nicht bieten.

 

be quiet silent base 800 gaming gehaeuse

 
Silent Gehäuse mit viel Stabilität, 3 installierte Pure Wings 2 Lüfter in der Front, faszinierendes luftstromoptimiertes Design, elektronische Geräuschdämmung über Motorsteuerung, Lüfterinstallation über Silikonringe entkoppelt, keine Vibratinen durch Silikon-Antivibrationsschienen sind nur einige der herrausregenden Funktionen!
Abmessungen: 495 x 266 x 559 mm LxBxH Stärke Seitenwand 0,7 mm

Sie bekommen mit diesem auch optisch sehr gut gestalteten perfekt konstruierten Gehäuse, wirklich alle wichtigen Eigenschaften, die Ihren Anforderungen entsprechen.

extra cool: Aerocool XPredator

AeroCool Xpredator II Big-Tower
AeroCool Xpredator II Big-Tower

 
Mit dem XPredator verlässt Aerocool das vertraute Budgetsegment und bietet einen ausgewachsenen Full-Tower an, der vor allem Gamer ansprechen soll. Dabei hat das taiwanesische Unternehmen ein rundes, solides Produktpaket geschnürt.

Das Gehäuse überzeugt und offenbart kaum Schwächen. Dass nur der Staubfilter des Netzteils leicht zur Reinigung entnommen werden kann, ist eine von diesen kleinen Schwächen. Auch die Festplattenmontage kann leider nicht ohne Werkzeug vorgenommen werden.

AeroCool Xpredator II Big-Tower

 

Für einen Verkaufspreis von unter 150 Euro ist Aerocools XPredator ein überzeugendes Gehäuse. Das XPredator verfügt über USB 3.0 und bietet auch Platz für Mainboards im XL-ATX-Format. Damit bringt es im Inneren besonders viel Platz

Auch die hervorragende Kühlleistung und die flexible Lüftersteuerung für bis zu 6 Lüfter ist positiv hervorzuheben. Alles in allem ein stimmiges Gesamtpaket!

Transformer: Thermaltake Chaser MK-I

Thermaltake Chaser MK-I
Thermaltake Chaser MK-I

 

Thermaltake hat mit dem Chaser MK-I mal wieder einen wirklich tollen Gaming-Tower entworfen, der sicherlich Fans unter den Gamern und Enthusiasten finden wird.

Wer mehr Wert auf Performance und Kühlleistung als auf "Silent" legt, kann beim Chaser MK-I nicht viel falsch machen. Zu den leisesten Gehäusen zählt es definitiv nicht. Optisch besticht es durch seine geradezu galaktischen Linien und die edle Lackierung. Auch die Lufteinlässe sind wirklich ansprechend in das Design integriert.

Thermaltake Chaser MK-I

 

Das Gehäuse erinnert irgendwie an Kampfstern Galaktica - aus technischer Sicht hat Thermaltake alle Möglichkeiten ausgenutzt! Das ganze Gehäuse wurde auf eine hervorragende Luftzirkulation optimiert. Realisiert wird dies unter andere durch den 200mm Lüfter in der Front.

 

Wer also ein Auffäliges Gaming Gehäuse sucht, ist mit dem Thermaltake Chase MK-I auf dem richtigen Weg!

Gaming Gehäuse ab 150 Euro

Gehäuse ab 150 Euro sind die absoluten Luxus Gaming Gehäuse! Hier ist alles integriert was das Gamer Herz gerne haben möchte!

Egal ob besonders leise, oder besonders auffällig, oder besonders kühl. Für jeden gibt es das Passende Gaming Gehäuse.

Silence-Tipp: Be Quiet Dark Base 900 Pro

be quiet! dark base 900 pro
be quiet! dark base 900 pro

 

Der schwarze Tower kommt mit 58,55 x 24,27 x 57,72 cm (BxHxT) daher und ist dabei fast so modular wie Lego. Fast alle Bauteile lassen sich entfernen oder versetzen.

Dies fängt schon bei den Festplattenkäfigen an. Beim Dark Base 900 Pro kannst du die Käfige für die Festplatten und optischen Laufwerke beliebig anordnen. Du kannst dabei bis zu 2 5,25 Zoll oder 7 3,5 Zoll oder aber ganze 15 2,5-Zoll Laufwerke problemlos unterbringen. Be Quiet! nennt dieses Konzept Super-Midi-Tower.

be quiet! dark base 900 pro

 

Das Dark Base 900 Pro bekommst du in schwarz-orange, schwarz-silber und komplett in schwarz. Zusätzlich findest du noch einen weiteren 3-Pin und 4-Pin Lüfteranschluss.

Besonders durch die hohe Modularität, und die gute Dämmung lohnt sich das Dark Base 900 Pro trotz des hohen Preis! Vorallem die hohe Stabilität und Robustheit überzeugt mit einer hervorragenden Wertigkeit!

das Unverwüstliche: NaNonxia Deep Silence 6

NANOXIA Deep Silence 6 gaming gehaeuse_2
NANOXIA Deep Silence 6 gaming gehaeuse_2

 

Das Deep Silence 6 Rev. B ist eines der stabilsten Gehäuse in unserem Ranking! Der massive Stahlkorpus gepaart mit den dickwandigen Seitenteilen macht das Deep Silence 6 zu einem unverwüstlichen Riesen. Der voluminöse Innenraum erlaubt es selbst die kühnsten Träume eines Hardwareenthusiasten wahr werden zu lassen.

Übergroße HPTX-Mainboards? Hohe Towerkühler? Überlange Grafikmonster? Alles kein Problem für die neuste Version des Deep Silence 6.

NANOXIA Deep Silence 6 gaming gehaeuse_2

 

Evolution statt Revolution – in dieses Schema passt das Deep Silence 6 Rev. B gut hinein. Gute Ansätze wurden weiter verbessert, an schwächen wurde gefeilt. Jeder der auf der Suche nach einem ultimativen Gaming Big-Tower ist, kommt nur schwerlich am Deep Silence 6 vorbei.

Der aktuelle Preis von ca. 185 Euro ist für das gebotene absolut fair! Und damit eine klare Empfehlung!

Dark Base 900 Pro

be quiet! Dark Base 900 Pro

Ein Traum in schwarz mit orangenem Akzent, so in etwa könnte man das DarkDark Base 900 Pro Silent Gehäuse Base 900 Pro beschreiben. Ein absolutes High-End Gehäuse von be quiet!, welches zu überzeugen weis. Aber der Reihe nach.

Aktueller Preis bei Amazon: [amazon_link asins=’B01H6JQC0O‘ template=’PriceLink‘ store=’pcgehaeusetest-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’2e528b4b-10c6-11e7-bf39-f1ab0c881d89′]

Der schwarze Tower kommt mit 58,55 x 24,27 x 57,72 cm (BxHxT) daher und ist dabei fast so modular wie Lego. Fast alle Bauteile lassen sich entfernen oder versetzen.

Dark Base 900 Pro Silent Gehäuse

Dies fängt schon bei den Festplattenkäfigen an. Beim Dark Base 900 Pro kannst du die Käfige für die Festplatten und optischen Laufwerke beliebig anordnen. Du kannst dabei bis zu 2 5,25 Zoll oder 7 3,5 Zoll oder aber ganze 15 2,5-Zoll Laufwerke problemlos unterbringen. Be Quiet! nennt dieses Konzept Super-Midi-Tower.

Dark Base 900 Pro Silent Gehäuse

Neben den Standard-Anschlüssen wie 4 USB 3.0 an der Front, findest du beim Dark Base 900 Pro sogar ein kabelloses Ladegerät. Du kannst, sofern dein Smartphone den QI-Standard unterstützt, den Akku füllen indem du es auf das Gehäuse legst! Uns erstaunt eher, dass hier bisher noch kein Hersteller drauf gekommen ist!

Dark Base 900 Pro Silent Gehäuse

Im Gehäuse sind ab Werk bereits 3 hochwertige be quiet! Silent Wings 3 verbaut. Diese sind durch den Einsatz eines sechspoligem Motors besonders leise. Ungeregelt drehen diese bei ungefähr 1000 U/min.

Das Dark Base 900 Pro bekommst du in schwarz-orange, schwarz-silber und komplett in schwarz. Zusätzlich findest du noch einen weiteren 3-Pin und 4-Pin Lüfteranschluss.

Fazit

Besonders durch die hohe Modularität, und die gute Dämmung lohnt sich das Dark Base 900 Pro trotz des hohen Preis! Vorallem die hohe Stabilität und Robustheit überzeugt mit einer hervorragenden Wertigkeit!

[amazon_link asins=’B01H6JQC0O,B01H6JO9L8,B01H6JP0ES,B01H6JO9HW,B01H6JQAJ2,B01H6JOECW‘ template=’ProductCarousel‘ store=’pcgehaeusetest-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’3507b304-10c8-11e7-954e-eb1be9f5649b‘]

 

Sharkoon s25-w

Sharkoon S25-W – ein Einsteigergehäuse

Der Midi-Tower mit dem W (Window) am Ende der Bezeichnung ist das Sharkoon s25-W Gehäuse schwarzModell mit einem großen Acryl-Seitenfenster. Neben dem S-Modell (Standard) und dem V-Modell (Value) sollen hier vorallem Gamer angesprochen werden.

Aktueller Preis bei Amazon: [amazon_link asins=’B01LDDH8S4′ template=’PriceLink‘ store=’pcgehaeusetest-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’8322cd83-10c4-11e7-bcad-75159176d351′]

Wie bei den meisten Modellen üblich, ist auch bei dem Sharkoon S25-W der Innenraum zweigeteilt. Im Inneren ist eine Blende installiert, die das ATX-Netzteil und den Laufwerkskäfig verstecken soll. Dabei unterstützt es alle gängigen Mainboards mit den Formfaktoren Mini-ITX, Micro-Atx und ATX.

Um die harten Fakten zu benennen, es hat eine Abmessung von 210 x 465 x 450 mm (BxHxT) und wiegt dabei stolze 6,5 Kilogramm. Bei den Materialienwahl hat Sharkoon mal wieder größtenteils zum Stahl gegriffen. Lediglich die Front besteht aus Kunststoff.

Jede Menge Luft im Stahl!

Platz für Lüfter bietet das Sharkoon S25-W jede Menge! In der Front kannst du 2 x 120mm oder 2 x 140mm Lüfter installieren. Im oberen Teil finden entweder 3 120er oder 2x 14oer Lüfter Platz. Falls du bereits ein Sharkoon Gehäuse hast, weißt du bereits, dass hier keine Bohrungen sondern Schlitze zur Verfügung stehen. Dadurch kannst du die Gehäuselüfter beliebig verschieben.

Auch wenn die meisten kein DVD-Laufwerk mehr verbauen, kannst du hier bis zu Stück unterbringen. Alternativ kannst du die Steckplätze aber auch für 2 2,5-Zoll Datenträger verwenden.

Du kannst Grafikkarten installieren bis zu einer maximalen Länge von 40,0 cm. Der CPU-Kühler darf eine Höhe von 16,7 cm nicht überschreiten. Auch große Netzteile kriegst du aber bis zu einer Länge von 20 cm locker rein.

Fazit Sharkoon S25-W

Alles in allem bietet das Sharkoon S25-W ein solides Gesamtpaket. Es hat ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und eignet sich daher auch gut für Einsteiger.

[amazon_link asins=’B01LDDH8S4′ template=’ProductAd‘ store=’pcgehaeusetest-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’f969d85e-10c3-11e7-a13a-ededf368aca4′]